Die europäischen Physiker hinterfragen die offizielle Version des 11.September

Dienstag, 27 September 2016 00:00 Written by  Published in Europa Read 82 times

Seit fünfzehn Jahren versichern von der US-Bundesregierung gedungene Experten, dass der Zusammenbruch der Zwillingstürme und der des World Trade Center n°7 Gebäudes, am 11. September 2001, durch den Einschlag von zwei Flugzeugen in die ersten beiden Türme verursacht wurde.

Die sehr renommierte European Physical Society sieht dies nicht so. Vor Kurzem veröffentlichte sie in der Zeitschrift European Physics News einen Artikel von Steven Jones, Robert Korol, Anthony Szamboti und Ted Walter, der hervorhebt, dass es sich um eine kontrollierte Sprengung handelt.

 

Hier das Originaldokument.

 

 

 

Last modified on Montag, 03 Oktober 2016 21:24