Die Terroristen nutzen Giftgas gegen die Bevölkerung auf Befehl der USA Featured

Dienstag, 01 November 2016 22:19 Written by  Published in Naher- & Mittlerer Osten Read 401 times
"Nachdem der Großangriff mit über 16000 Terroristen gegen die syrische Armee, die syrische Volksfront und Volkswehr abgewehrt werden konnte, haben die USA ihren Söldnern den Einsatz von Giftgas erlaubt", berichtet Mohannad Haaj, MItglied des syrischen Parlaments und Kommandant bei der syrischen Armee.
Die von den USA, der Türkei und Saudi-Arabien unterstützten Terroristen der Jeish al-Fatah, die aus Terrirsten der Jabhat Al-Nusra (Al-Qaida in Syrien) und Muslimbruderschaft bestehen, haben in den letzten 3 Tagen in Aleppo über 80 Frauen, Kinder und Männer u.a. durch Giftgas ermordet und über 280 Menschen zum Teil schwer verletzt.
 
Erste Tests ergaben, daß das von den Terroristen verwendete Giftgas Chlorgas ist.
 
Bereits Ende September warnte das russische Verteidigungsministerium, daß Terrorgruppen in Syrien Giftgasattacken gegen die syrische Armee und Zivibevölkerung in Aleppo planen um diese dann, wie bereits in der Vergangenheit der syrischen Regierung anzulasten.
 
Die USA haben bereits über eine halbe Milliarde Dollar in das Training, die Belieferung und Bewerbung der Terror- und Söldnergruppen in Syrien investiert. Die USA und Grossbritannien intensivieren ihre Programme gegen die syrische Regierung in letzter Zeit zusehens. 
 
Last modified on Dienstag, 01 November 2016 22:26